Am Jamboree Teilnehmen

Abhängig davon, wie alt Du bist, gibt es drei verschiedene Möglichkeiten am Jamboree teilzunehmen. Im Folgenden legen wir Dir diese dar:

Teilnehmende

Um als Teilnehmer im Jamboree dabei sein zu können, musst Du zwischen dem dem 22. Juli 2005 und dem 31. Juli 2009 geboren sein. Da es sich hier um eine offizielle Vorgabe handelt, können leider keine Ausnahmen gewährt werden. Wenn Du jünger bist, darfst Du Dich aufs nächste Jamboree freuen. Denn die Teilnahmedaten werden immer so festgelegt, dass jeder Pfadi einmal im Leben in einem Jamboree als Teilnehmer dabei sein kann.

Als Teilnehmer bereitest Du Dich in Deinem Trupp aufs Jamboree vor und reist mit diesem gemeinsam ins Jamboree. Ähnlich wie in einem Schweizer Pfadilager, werdet ihr gemeinsam auf dem euch zugeteilten Lagerplatz das Jamboree erleben. Wobei eure direkten Nachbarn allerdings aus aller Welt kommen. Für Trupps gibt es zudem ein Vorprogramm in Korea, welches Euch ermöglicht, abseits vom Jamboree einen Eindruck von Korea zu erhalten.

Freust Du Dich auf Freundschaften aus aller Welt und möchtest Korea kennenlernen? Dann ist das genau das Richtige für Dich. Die Anmeldung für Teilnehmende ist ab dem 1. September 2021 geöffnet, weitere Informationen folgen zu diesem Zeitpunkt.

Truppleitende

Truppleitende sind bei Beginn des Jamborees mindestens 18 Jahre alt, verfügen über Pfadileitungserfahrung und Ausbildungskurse (Basis-, Aufbau oder Panoramakurs) und können sich in Englisch verständigen. Sie leiten im Viererteam einen Trupp. Von diesem sollten mindestens zwei Leitende über 21 Jahre alt sein und jemand sollte möglichst über einen Panoramakurs verfügen.

Als Truppleitende gestaltet ihr die Vorbereitung Eures Trupps. Ihr stellt sicher, dass ein Truppgeist entsteht, gestaltet Vorbereitungstreffen und hält gemeinsame Finanzaktionen ab. Natürlich soll auch der Spass dabei nicht zu kurz kommen. Im Jamboree seid ihr, gleich wie in einem Schweizer Pfadilager, für Eure Teilnehmenden direkt verantwortlich und ihre Leitungspersonen.

Bei der Anmeldung werdet ihr die Möglichkeit haben, Euch direkt als Gruppe von maximal vier Personen für eine Truppleitung zu bewerben.

Wenn du die Kapazität für die Vorbereitungszeit und das Jamboree hast, deinen Teilnehmenden ein unvergessliches Erlebnis schaffen möchtest und die Verantwortung für Deine Teilnehmenden übernehmen möchtest, dann freuen wir uns auf Deine Anmeldung als Truppleiter*in!

Helfer / IST

Ohne Helfer würde ein Jamboree nicht funktionieren. Als Teil des «International Service Teams» kurz IST stellen sie sicher, dass alles rund läuft. Egal ob beim Programm, auf den Lagerplätzen, in der Sicherheit oder in der Logistik überall packen sie fleissig mit an. Denn das gesamte Jamboree wird nur mit freiwilligen Helfern durchgeführt. Sie sind also ein wichtiger Teil, ohne den ein Lager dieser Grössenordnung nicht möglich wäre.

Um als IST teilnehmen zu können bist Du im Jamboree über 18 Jahre alt, Verständnis der Englischen Sprache sind in Korea zudem von Vorteil. Für IST finden gemeinsame Vorbereitungstreffen, die durch die Delegation organisiert werden, statt. So stimmt ihr euch gezielt auf die Aufgaben und aufs Jamboree ein.

Wir können Dir bestätigen: die Freundschaften, welche aus Arbeitsgruppen eines Jamborees entstehen können, halten manchmal ein Leben lang.

Hast Du Lust dazu beizutragen, dass im Jamboree alles rund läuft? Dann freuen wir uns auf Deine Anmeldung, welche ab dem 3. September 2021 geöffnet ist.

.