Projekt K - Vergünstigt am Jamboree teilnehmen

Dank der Grosszügigkeit der koreanischen Gastgeber gibt es für 10 Personen die Möglichkeit, zu stark vergünstigten Konditionen am Jamboree teilzunehmen. Auf dieser Seite findest Du alle Informationen dazu.

Was ist das Projekt K?

Das Projekt K ist eine Einladung der koreanischen Gastgeber. Die Idee ist, möglichst allen Pfadfindern die Chance zu geben, das Jamboree zu erleben und somit auch finanzschwache Personen zu unterstützen:

  • Es werden 9 Teilnehmende und 1 erwachsene Person (IST, Truppleiter oder Mitglied der Delegationsleitung) finanziell unterstützt
  • Konkret werden ihnen von den koreanischen Gastgebern der Flug von / nach Korea sowie der Lagerbeitrag für das Jamboree (12 Tage) bezahlt
  • Das Angebot richtet sich an alle Mitglieder der Pfadibewegung Schweiz
  • Die Teilnahmebedingungen findest Du weiter unten

Wenn ich einen Platz im Projekt K erhalte, wie viel zahle ich dann noch für das Jamboree?

  • Wenn Du einen Platz im Projekt K erhältst, zahlst Du anstatt 4100.- CHF noch 1670.- CHF für die Jamboree Teilnahme
  • Trotzdem nimmst Du vollwertig am Jamboree Teil,  und erlebst eine unvergessliche Vorbereitungszeit und ein einmaliges Lager in Südkorea

Wie kann ich mich bewerben?

Jedes Mitglied der Pfadibewegung Schweiz, kann sich für einen Platz bewerben. Hierzu musst Du:

  • Das Anmeldeformular ausfüllen (Link hier)
  • Ein Motivationsschreiben erstellen. Es sollte mindestens aufzeigen, was Dir die Jamboree Teilnahme für Deine persönliche Pfadilaufbahn aus Deiner Sicht bringt und weshalb Du unbedingt dabei sein möchtest.
  • Die im Anmeldeformular verlangten Steuerunterlagen beilegen

Bitte sende alles bis zum 15. Januar 2022 an folgende Emailadresse ein: project.k@jamboree.ch.

Wichtig:

  • Bitte beachte die untenstehenden Teilnahmebedingungen
  • Fragen zum Projekt kann Dir ausschliesslich oben genannte Mailadresse beantworten. 

Teilnahmebedingungen

Wir freuen uns sehr, unterstützungsbedürftigen Teilnehmenden diese einmalige Möglichkeit zu bieten. Ausserdem hoffen wir, so Träume wahr werden zu lassen. Allerdings gibt es für dieses Projekt verbindliche Spielregeln:

  • Diese Daten werden vertraulich behandelt. Einsicht in die Daten haben nur der Vorstand des MoJaVe sowie die beiden Delegations-Hauptleiter. Weitere Personen haben keine Einsicht in die persönlichen Daten des Antragsstellers. Durch meine Bewerbung wird die Einsicht in meine Daten für diese Personen gewährt.
  • Unvollständige Bewerbungen werden nicht berücksichtigt. Aus Kapazitätsgründen werden keine Rückfragen gestellt.
  • Die Bewerbungsfrist ist der 15. Januar 2022
  • Die Bewerbung fürs Projekt K steht allen Mitgliedern der Pfadibewegung Schweiz offen, welche die Teilnahmebedingungen ans Jamboree erfüllen.
  • Auch wenn Du bereits ans Jamboree angemeldet bist, kannst Du Dich aufs Projekt K bewerben. Solltest Du einen Platz erhalten, wird Deine Teilnahmegebühr entsprechend verrechnet.
  • Der Vergabeentscheid ist verbindlich und kann nicht angefochten werden.
  • Alle Teilnehmenden werden nach der Vergabe informiert, ob sie einen Projektplatz erhalten oder nicht.
  • Es werden Dritten keine Auskünfte zu den Gewinnern erteilt und die Namen der Gewinner werden aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes nicht publiziert.
  • Der Rechtsweg ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Hier zur Information die allgemeinen Anmeldebedingungen fürs Jamboree (natürlich ist der Preis beim Projekt K wie oben ausgeführt tiefer):