Anmeldung für das Jamboree

Du möchtest Dich für das Jamboree 2023 anmelden und eine tolle Zeit in Korea erleben? Super, wir freuen uns auf Dich!


Wichtig:

Es gibt je nach Alter mehrere Möglichkeiten wie Du am Jamboree teilnehmen kannst.

1. Vor der Anmeldung

Bevor Du Dich für das Jamboree anmeldest, lies bitte die untenstehenden Dokumente durch. Sie gehören verbindlich zur Anmeldung und müssen zur Kenntnis genommen werden. Wenn Du Dich als Teilnehmer*in anmelden möchtest, mach das am besten mit deiner/m Erziehungsberechtigten.

2. Was benötigst Du?

Um Dich für das Jamboree anzumelden, klickst Du auf den untenstehenden Link. Für die Anmeldung musst Du folgende Informationen griffbereit haben:

  • Die Angaben Deines Bankkontos oder das Deiner Eltern. Hier benötigen wir die IBAN sowie den vollständigen Namen und Adresse des Kontoinhabers.
  • Deinen Reisepass. Falls Du (noch) keinen hasst, benutzt Du einen Platzhalter (z.B. 000), Du musst aber zu einem späteren Zeitpunkt diese Angaben nachreichen. Daselbe gilt natürlich auch, falls Du deinen Reisepass bis zum Jamboree erneuern musst.

3. Anmeldung

Du hast die ersten zwei Schritte gelesen und alles bereit? Dann klicke jetzt auf die Anmeldung:

Wichtig:
Nach der erfolgreichen Anmeldung prüfen wir Deine Daten und senden Dir in den nächsten Tagen ein E-Mail mit einem Formular, das Du ausdrucken, unterschreiben und einsenden musst. Bitte prüfe auch Deinen Spamfilter, falls Du das E-Mail nicht innerhalb einer Woche im Posteingang findest!

 

Unterstützungsmöglichkeiten

Für finanzschwache Familien besteht die Möglich zur Unterstützung durch den Solidaritätsfonds. Der Verein MoJaVe übernimmt somit unter gewissen Umständen einen Teil des Teilnahmebeitrags.

Ein Gesuch um finanzielle Unterstützung ist spätestens mit der Anmeldung einzureichen. Das entsprechende Formular kann beim Präsidenten (thomas.schueepp@pbs.ch) bezogen werden.

Auf verspätete oder nachträgliche Gesuche kann nicht eingegangen werden.

Bitte beachtet folgende Punkte:

  • Je früher ihr euer Gesuch einreicht desto besser. So könnt ihr euch notfalls auch wieder vom Jamboree abmelden, falls euer Gesuch abgelehnt wird oder nicht in ausreichender Höhe ausfällt. Beachtet auch, dass die Bearbeitung des Gesuchs in der Regel mindestens 2 Wochen in Anspruch nimmt.
  • Die Gesuche werden in anonymisierter Form dem Vorstand des Vereins zur Verfügung gestellt. Einblick in eure finanzielle Situation erhält nur der Präsident.
  • Der Vorstand des Vereins MoJaVe entscheidet abschliessend über die Höhe des Unterstützungsbeitrags. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Die Mittel des Solidaritätsfonds sind grundsätzlich für Teilnehmende vorgesehen. Über Ausnahmen entscheidet der Vorstand.

-> Die Unterstützungsgesuche werden ausschliesslich über den Verein MoJaVe bearbeitet. Die Delegationsleitung hat keinen Einfluss und kann keine weiteren Informationen zum Stand von Anträgen geben. Bei Fragen wendet Euch bitte an den Präsidenten des Vereins.